• 06157 / 9387081
  • Rudolf-Diesel-Str. 7
  • 64319 Pfungstadt
  • Sommer
  • (März - Oktober)
  • Mo-Fr 7-12:30 & 13-17 Uhr
  • Sa 8-12 Uhr
  • Winter
  • (November - Februar)
  • Mo - Fr 7:30-12:30 & 13-16:30 Uhr
MÄRZ - OKTOBER MO-FR 7-12:30 & 13-17 UHR SA 8-12 UHR

Was muss ich beachten, wenn ich KERAMIK Platten richtig verlegen möchte?

Keramikplatten sind im Außenbereich seit einigen Jahren eine echte Alternative zu Naturstein 

Neu auf dem Markt, ist neben der 2 cm Keramischen Platte auch die 3 cm Keramik! Warum ist das interessant und warum ist der Unterschied ausschlaggebende für den Verbau? 

Keramik zeichnet sich durch hohe Abriebfestigkeit, damit Beständigkeit und die einfache Verlegung aus. Keramische Platten in 2 cm sind Rektifiziert und damit exakt und mit schmaler Fuge gut und einfach zu verlegen. Jedoch muss bei der Verlegung von 2 cm Keramik ein wichtiges Detail beachtet werden: Kermaische Platten dehnen sich durch Temperaturunterschiede leicht aus und ziehen sich wieder zusammen. Dadurch braucht es bei der Verlegung fachliches Know - how:

  • Die Platten können nicht Stoß - an Stoß, dass bedeutet ohne Fugen verlegt werden, da sonst die Gefahr von Brüchen an den Ecken und Spannungsrissen entsteht.
  • 2 cm Platten dürfen seit 2019 in Anlehnung an die ZTV Wegebau nicht mehr ungebunden verlegt werden! Bitte beachten Sie, dass Sie in jedem Fall eine gebundene Verlegeweiße oder die Verlegung auf Stelzlager wählen sollten, wenn Sie 2 cm Keramikplatten verlegen. 
  • Die Platten können nur mit Epoxidharzgebundenen Mörteln pflegeleicht verfugt werden, wenn die Platte gebunden verlegt, wurden. 
  • Die Platten können bei ungebundener Verlegeweiße leicht wippeln, dass kann sich sogar im Tagesverlauf verändern - bitte auch hier noch mal der Hinweis auf die ZTV Wegebau, die eine 2 cm Keramikplatte ungebunden untersagt. 
  • Sollten die Platten ungebunden verlegt werden und eine Einsandung oder Einkehrsplitt verwendet werden, kann die Oberfläche leicht verkratzen 
  • Sollte ungebunden verlegt werden und dennoch mit Epoxidharzgebundenen Verfugungsmörtel oder polymergebundenen Verfugungsmörteln gearbeitet werden, kann die Fuge ggfls. reißen, ein Nachfugen in regelmäßigen Abständen ist notwendig
  • Wir empfehlen aus diesen Gründen, eine 3 cm Keramikplatte bei ungebundener Verlegung. Wir beraten Sie gerne dazu. 

    Wer Fragen zur ungebundenen und gebundenen Verlegweiße hat kann hier mal in unserem anderen Blogbeitrag schauen -> Terrassenplatten aus Naturstein richtig verlegen 

Keramikplatten zeichnen sich durch Ihre Farbbeständigkeit und Belastbarkeit aus. Auch all die jenigen, die selbst verlegen möchten, tun sich, im Gegensatz zu nicht kalibrierten Natursteinplatten mit der rektifizierten 90° Kante und der festen Stärke von 2 cm leichter. 

Keramische Platten gibt es jetzt in 3 cm! 

Dieses Produkt hat folgende Vorteile: 

  • Verlegung in Splitt möglich 
  • bei rektifizierten Platten! : Verlegung Stoß - an Stoß möglich 
  • Verfugung mit Epoxidharzgebundenen Mörteln möglich  

Hierdurch vereinbart man viele Vorteile und schließt Problematiken der 2 cm Keramik aus. 

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Keramischen Platten in 3 cm in rektifiziert und "natur" angeboten werden. Wenn Sie eine Verlegung mit Fugenkreuz oder Stoß - an Stoß möchten und eine einfache Verlegung wünschen müssen Sie darauf achten rektifizierte - kalibrierte Platten zu kaufen. Bei einer "klassischen" ungebundenen Verbauweiße spielt dies keine Rolle und Sie können ein paar Euro beim Anschaffungspreis sparen, indem Sie nicht kalibrierte Kanten (auch Naturkante genannt) kaufen - wir bieten diese in unserem Shop in beiden Varianten an, bitte achten Sie bei 3 cm genau auf die Produktbeschreibung. 

Diese Verlegeweißen sind bei 2 oder 3 cm Keramikplatten möglich: 

Verlegung der Platten in Beton Estrich - ideal für intensive Begehung 

Die hohen technischen Merkmale der Granulati Zandobbio - Kollektion, mit einer Stärke von 2 cm, zusammen mit der Verlegelösung mit Kleber auf Estrich, ermöglichen die Anfertigung von hundertprozentig stabilen und außergewöhnlich beständigen Flächen. Die bei dieser Lösung verwendenten Granulati Zandobbio - Platten halten porblemlos dem Überfahren und Aufenhalt von Fahrzeugen stand. Ideal für alle Strukturen in Städten mit starker Begehung, wie Plätze, Fußgänger - oder Fahrradwege. 

Hierbei muss der Aufbau wie folgt aussehen: 

  • A : Platte mit Kleber 
  • B: Betonestrich (eventuelles Bewehrungsgitter)
  • C: Trennschicht 
  • D: Wärmedemmendes Element 
  • E: Dampfsperre 
  • F: Undurchlässige Schicht 
  • G: Estrich mit Gefälle 
  • H: Betonplatte 

Verlegeweisse-bei-Betondecke-in-EstrichbetonCL0VtxtXw0JdW

 

Verlegung auf nassen Sand mit Zement - ideal für befahrbare Flächen 

Die Platten werden auf Sand mit Beton gelegt: Diese Technik garantiert die langfristige Stabilität der Platten und die Befahrbarkeit.

Hierbei muss der Aufbau wie folgt aussehen: 

  • A: Platte 
  • B: Kleber
  • C: Sand mit Beton 
  • D: Estrich 

Verlegeweisse-in-Moertel

 

Verlegung auf Stelzlager - ideal für Dachterrassen 

Die Technik des Holraumbodens besteht aus einer Reihe modularer und einstellbarer Stützen, die sich einfach und sicher jeder Art von Fußboden anpassen. Sie wurden entwickelt, um immer einen einheitlichen Bodenbelag zu garantieren, ohne dass radikale Eingriffe an der zuvor vorhandenen Struktur notwendig sind, und um Probleme von Feuchtigkeit, Eindringen von Wasser, Kabel und Rohrdurchgang zu beseitigen. Genaue Informationen zur Positionierung der Stelzlager finden Sie unten in der ausführlichen Anleitung des Herstellers. 

Vorteile der Stelzlager Verlegung: 

  • Hervoragendes Versteck für Leitungen und Anlagen 
  • Hervorragendes Auffangen von Spannungen - die Problematik der Ausdehnung der Keramik spielt keine Rolle 
  • Signifikante Gewichtsverminderung 
  • Fußboden immer eben
  • Schnelles verlegen 
  • Schnelles Ablaufen von Wasser 
  • Bessere Wärmeisolierung 
  • Hoher Widerstand gegen Belastung 
  • Bessere Schallisolierung 

Stelze_mit_Platte_FSK50500lqhwxHttrVUdIWWtVyWHYoL9fDr0

 

Verlegung in Splitt - ungebundene Verlgung - versickerungsfähig und Kostengünstig - empfohlen für 3 cm Keramik

Hierbei muss der Aufbau wie folgt aussehen: 

Verlegeweisse-in-Splitt 

Auch neu im Sortiment sind die Fliesen in 1 cm Stärke.

Ideal zum Verlegen im Haus, im Anschluß an die Terrasse - Alles in einem System und Farbe möglich. Die Fliesen im Innenbereich sind R10 rutschsicher und ideal für die Verlegung im Hausflur, Bad oder Wohnzimmer. Sie sind für Fußbodenheizungen geeignet und lassen sich ideal im Fliesenkleber verlegen. 

Die Aufbau Anleitung des Herstellers bezieht sich nur auf die Verlegung im Außenbereich. Eine Verlegung im Innenbereich auf Estrich erfolgt stets nass in nass mit Fliesenkleber. Achten Sie bei der Auswahl des Fliesenkleber auf Produkte die für Fußbodenheizung freigegeben sind, sollten Sie eine Bodenheizung besitzen. Bei der Verlegung Ihrer Hausfliesen hilft Ihnen Ihr Fliesenleger - Fachbetrieb. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
colosseo_quarzite_gialla_3_4_LQ.jpg Keramikplatte Colosseo Quarzite Gialla 60x60x2cm
Inhalt 0.36 m² (45,78 € * / 1 m²)
ab 16,48 € * 18,99 € *
colosseo_toscano_3_4_LQ.jpg Keramikplatte Colosseo toscano 60x60x2cm
Inhalt 0.36 m² (45,78 € * / 1 m²)
ab 16,48 € * 18,66 € *
Colosseo_grigioni_1.jpg Keramikplatte für INNEN, 1 cm, Colosseo...
Inhalt 0.18 m² (25,22 € * / 1 m²)
4,54 € * 6,66 € *
CASTELLO_BEIGE_3_4.jpg Keramikplatte Castello beige
ab 15,09 € *
castello_grey_3_4_50x100.jpg Keramikplatte Castello grey
ab 14,95 € *
castello_antrazyt_3_4_LQ.jpg Keramikplatte Castello antrazyt
ab 15,09 € *