• 06157 / 9387081
  • Rudolf-Diesel-Str. 7
  • 64319 Pfungstadt
  • Sommer
  • (März - Oktober)
  • Mo-Fr 7-12:30 & 13-17 Uhr
  • Sa 8-12 Uhr
  • Winter
  • (November - Februar)
  • Mo - Fr 7:30-12:30 & 13-16:30 Uhr
MÄRZ - OKTOBER MO-FR 7-12:30 & 13-17 UHR SA 8-12 UHR

Rasenkanten von Terra - S

Terra - S Gartenprofile sind ein wichtiger Bestandteil der Gartengestaltung 

Randeinfassungen sind die Lösung gegen mühsames Beetkanten abstechen und für einen pflegeleichten Garten. Sie trennen die einzelnen Bereiche wie Rasen, Beet, Pflasterflächen und Weg optisch voneinander. Gleichzeitig bilden sie eine dauerhaft wirksame Sperre gegen Unkraut und Wurzeln. Auch als Begrenzung von Naturstein-, Kies- und Splittflächen, als Teichumrandung und zur Böschungssicherung sind die witterungsbeständigen Metallprofile ideal geeignet.

Gartenprofil 3000 und Gartenprofil PRO von terra-S sind hochwertige Randbegrenzungen aus Metall. Die extrem stabilen Profile sind leicht zu verarbeiten. Auch Nicht-Profis können die Randeinfassungen im heimischen Garten problemlos installieren. Bei einer Beetumrandung wird am besten die Linie mit einem Sichelspaten vorgestochen, dann die einzelnen Profile miteinander verschrauben und mit einem Kunststoffhammer ins Erdreich einschlagen. Bei befahrenen oder stark frequentierten Wegen und Flächen werden die Profile in Beton versetzt. Individuelle, geschwungene Formen lassen sich auch verwirklichen, da die Profile biegbar sind. Das Gartenprofil 3000 gibt es in Chromstahl (Edelstahl), verzinkten Stahl, Aluminium und in Edelrost-Optik in Cortenstahl.

Wir haben unser LAGER - Sortiment des Gartenprofil 3000 lagernd in Chromstahl und verzinkt. Alle anderen Profile können Sie über das Natursteinzentrum Rhein Main in kurzer Lieferzeit beziehen. 

Neu ist das Gartenprofil 3000 Serie PRO. Die patentierte Lösung des extrem stabilen Wellenprofil gepaart mit der gerade gestaltenen Sichtseite oben, garantiert ihnen weiterhin Stabilität mit edlem Deign. 

Pflanzringe

Seit Januar 2018 gibt es Gartenprofil PRO auch in rund.

Die kreisförmigen Randbegrenzungen ergänzen das Sortiment der geraden 240 cm langen Elemente und Eckverbinder. Sie sind eine wirksame Wurzelsperre rund um Büsche und Bäume und können auch nachträglich eingebaut werden, wenn die Gehölze schon lange eingewachsen sind.  Die Pflanzringe sind in einer Höhe von 15 cm mit Durchmesser 50, 75, 115, 150 und 225 cm erhältlich, in verzinktem Stahl und Cortenstahl. Gartenprofil PRO überzeugt mit großer Stabilität und einem hochwertigem Design. Der sichtbare Bereich der Profile hat eine glatte Oberfläche - ideal für moderne Gartengestaltung. Die Profilierung im unteren Teil gewährleistet die hohe Stabilität und sorgt für eine sichere Verankerung im Erdreich. Mehr Infos über die neuen Pflanzringe finden Sie hier auf der Hersteller Webside. 

Tipps und Tricks für die Montage 

Wie werden die Profile verbunden?

Die Profile werden 2 cm überlappt und miteinander verschraubt. Auf die richtige Überlappung ist zu achten, so dass der Übergang nahtlos erfolgt. Werden Längsprofile in Radien verlegt, sollten zur Verstärkung der Verschraubung Verbindungsplättchen verwendet werden. Für die Verschraubung benötigt man einen Innensechskant (Inbusschlüssel) SW 4 und einen Maulringschlüssel (Gabelschlüssel) SW 10.

Wie tief werden die Profile eingebaut?

Als Rasenkante wird das Profil meist bis auf 2-4 cm im Boden versenkt, so dass man noch mit dem Rasenmäher darüber fahren kann. Mindestens die Hälfte des Profils sollte in Erde gesetzt werden, dass die Wellenprofilierung Halt im Boden findet. Bei Profilhöhe 100 mm empfehlen wir, in jedem Fall Erdanker zu verwenden. Meist wird als Rasenkante oder Beeteinfassung Profilhöhe 150 mm und im Wegebau Profilhöhe 200 mm verwendet. Als Hochbeet, auf Dachterrassen oder zur Böschungssicherung an Hanglagen empfiehlt sich Höhe 300 mm.

Was ist bei einem nachträglichen Einbau zu beachten?

Die Profile werden in der gewünschten Form aufgebaut und mit Fixierstäben in Position gehalten. Bei gewachsenen Böden empfehlen wir, den Boden entlang der Profile vorzustechen und dabei Steine und Wurzelausläufer zu entfernen. Bei harten, trockenen Böden sollte die Erde vorher durchnässt werden. Zum Einbringen der Profile verwendet man einen Kunststoffhammer oder die Einschlaghilfe (nur für kleine Projekte geeignet). Niemals mit einem Metallhammer direkt auf das Profil schlagen, da der Metallabrieb Flugrost verursachen kann.

2-fixierstab

 

Kann man die Profile anpassen?

Profile können mit einem Winkelschleifer (Flex) und dazu passender Trennscheibe gekürzt werden. Zum Entgraten der Schnittkante verwendet man eine Fächerscheibe mit Körnung 80. Bei Edelstahl werden spezielle INOX-Scheiben verwendet, da ansonsten Flugrost entsteht. Bei verzinkten Profilen sollten die Schnittstellen mit einem Zinkspray kalt nachverzinkt werden. Bei einem Gefälle wird am Profil ein V-Schnitt bis knapp unter die umgebogene Oberkante angebracht und das Profil in der gewünschten Neigung gebogen.

Können die Profile in geschwungenen Formen eingebaut werden?

Die Profile mit einer Länge von 180 cm und 240 cm sind biegbar. Je länger das Profil und je geringer die Profilhöhe, desto einfacher geht es zu biegen. Je nach Material und Höhe sind Radien bis zu 50 cm möglich. Bei der Verlegung von Längsprofilen in Radien sollten im Überlappungsbereich Verbindungsplättchen verwendet werden. Diese werden unter die umgebogene Oberkante geschoben und mit beiden Profilen verschraubt. So wird ein möglicher Versatz der Oberkanten verhindert. Bei geschwungenen Formen können bei Bedarf, z.B. an eng gebogenen Stellen, Erdanker oder Betonfundamente für zusätzliche Stabilität gesetzt werden.

1-biegbar

Was machen Fixierstäbe?

Fixierstäbe sind ein Hilfsmittel zum Einbau der Profile. Sie haben eine Führungsnase, wo man das Profil einhaken kann und es so gegen Verrutschen sichert. Vor allem bei der Verlegung von geschwungenen Formen sind Fixierstäbe sehr praktisch und erleichtern den Einbau. Die Fixierstäbe werden nach dem Einbau wieder entfernt und können somit wiederverwendet werden.

einbau-vorhereinbau-nachher

 

Weitere Informationen zum Sortiment von Terra - S erhalten Sie auch direkt bei uns im Natursteinzentrum Rhein Main. Besuchen Sie uns in Pfungstadt oder rufen uns einfach an: 06157 938 70 81. Wir bearten Sie gerne! 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.