• 06157 / 9387081
  • Rudolf-Diesel-Str. 7
  • 64319 Pfungstadt
  • Sommer
  • (März - Oktober)
  • Mo-Fr 7-12:30 & 13-17 Uhr
  • Sa 8-12 Uhr
  • Winter
  • (November - Februar)
  • Mo - Fr 7:30-12:30 & 13-16:30 Uhr
MÄRZ - OKTOBER MO-FR 7-12:30 & 13-17 UHR SA 8-12 UHR

Die Alternative zu „Öko Pflaster“ – Wabenmatten

Wabenmatten sind wasserdurchlässige Kiesgitter, die den Splitt oder Kies zu einer echten Alternative zu „Öko – Pflaster“ machen.

Das Prinzip ist einfach:

Eine Wabenstruktur, aus stabilen Kunststoff hält Naturstein Splitt Körnungen oder Kies stabil und lässt durch ein Vlies, dass an der Unterseite verklebt ist, Wasser durch. Damit zählt die Kiesfläche weiter als nicht versiegelt und ist dennoch, genauso wie „Öko – Pflaster“ oder andere Pflasterbeläge befahrbar und komfortabel begehbar.

Mit dem richtigen Unterbau ist die Wabenmatte LKW befahrbar und stabil für Parkplätze, Hofeinfahrten oder Carport Unterstände. 

Wir erzählen das auch nicht einfach so, sondern führen den Beweiß: 

Wir haben unseren Mitarbeiter Parkplatz großflächig mit Wabenmatten bestückt und sehen Sie die Bilder --- > die Wabenmatte hält einen 40 TONNEN LKW inklusive voller Beladung ! Kein Problem für die Wabenmatte, mit dem richtigen Unterbau hält die Wabenmatte einfach alles aus! Keine Beschädigung an den Wabenmatten, auch nach befahren mit einem 40 t LKW ! 

Wichtig ist der Unterbau! 

Empfehlung für Aufbau der Wabenmatte

Bei Verwendung für begehbare Flächen:

wie zum Beispiel Gehwege, Gartenwege oder Terrassenflächen gilt der Richtwert

 

  • 1 – 2 cm Splitt oder Kies 
  • Wabenmatte gefüllt mit Kies oder Splitt 
  • Ausgleichsschicht ca. 5 – 10 cm mit Hartgestein Splitt in 2-5 mm oder 2 – 8 mm Körnung

Bei Verwendung für befahrbare Flächen: 

wie zum Beispiel Einfahrten oder Parkplätze gilt der Richtwert:

 

  • 1 – 2 cm Splitt oder Kies in der Farbe der Wahl
  • Wabenmatte gefüllt mit Kies oder Splitt in selber Farbe
  • Ausgleichsschicht ca. 2 – 5 cm mit Hartgestein Splitt in 2-5 mm oder 2 – 8 mm Körnung
  • Unterbau ca. 25 – 40 cm mit Schottertragschicht in 0 – 32 mm oder 0 – 45 mm Körnung

 

Als Verbrauch für die Wabenmatte kann man mit ca. 60 kg Splitt oder Kies pro Wabenmatte kalkulieren

Unter dem Strich ist die Wabenmatte bis zu 50 % günstiger als vergleichbares Dränage fähiges Pflaster aus Beton. Mit etwas Übung kann man die Verlegung pro m² mit ca. 1 € / m² Kostenaufwand kalkulieren und Sie sparen (je nach Gebührenordnung der Kommune) auch noch Niederschlagsgebühren, weil die Fläche nicht versiegelt wird, sondern Wasser weiter durchlässt.

Splitt und Kiessorten die für das Verfüllen in Wabenmatten geeignet sind: 

 

Wenn Sie die Wabenmatte befahren wollen, sollten sie auf Hartgestein Sorten zurückgreifen: Basalt, Granit, Quarzkies, als Beispiel. Diese halten auch hohem Gewicht stand und gewährleisten eine dauerhafte Wasserabführung über Jahrzehnte.

Kalksteinsorten wie Jura und Marmorsorten empfehlen wir für die Verwendung bei Terrassenflächen oder Gehwegen, nicht für befahrbare Flächen. Wir verfügen über ein riesiges Angebot von Zierkiesen und Splitten. Alle Körnungen bis max. 16 mm eignen sich für die Anwendung in den Wabenmatten, wir beraten Sie hierzu gerne. 

Hier spar ich – We kies it !

 

Weitere Informationen im Natursteinzentrum Rhein Main. Wir beraten Sie gerne. 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Wabenmatte_Messe_Mannheim_LQ.jpg Wabenmatte, Stabilisierungsmatte für Splitte...
Inhalt 1 Stück
ab 20,41 € *
ABHOLPREIS - Lieferung auf Anfrage
Zierkies aus Quarz GELB - BUNT Zierkies aus Quarz GELB - BUNT
Inhalt 1 t
ab 107,00 € *
ABHOLPREIS - Lieferung auf Anfrage
Quarz_kies_weiss_LQ.jpg Zierkies aus Quarz WEISS
ab 144,00 € *
ABHOLPREIS - Lieferung auf Anfrage
SalzPfeffer6090LQ.jpg Granitbruch, hellblaugrau, 60 - 90 mm Körnung,...
Inhalt 1 t
159,00 € *
ABHOLPREIS - Lieferung auf Anfrage
Basalt_LQ.jpg Zierschotter aus Basalt, anthrazit
ab 39,00 € *